Impressum & AGB

Impressum

Anbieter der Webseite:

Züblin Elektro GmbH
Marie-Curie-Strasse 2
79618 Rheinfelden-Herten
Deutschland

Tel. +49 7623 96697 0
Fax +49 7623 96697 7
beratung@zublin.de
www.zublin.de

Geschäftsführung: Jozef de Backer
Sitz der Gesellschaft: Rheinfelden Baden
Registergericht Freiburg i. Br.: HRG 413621
Steuernummer: 11089/12387
UID Nummer: 191044905
WEEE Reg. Nr.: 46657750

Konzept, Design, Programmierung:

Raskin Apps / Media, Zürich
www.raskinapps.ch

 

3D-Visualisierungen in Zusammenarbeit mit:

Raum und Bild, Zürich
www.raum-und-bild.ch

Zahlungs-, Liefer- und Verkaufsbedingungen

Als PDF-Download.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Einleitung

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung von Niko N. V. (im Nachfolgenden „wir“ oder „uns“). Sie bezieht sich ausschließlich auf die Verarbeitung von Daten natürlicher Personen, d. h. auf personenbezogene Daten.  Sie gilt nicht für juristische Personen. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie über unsere Politik in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

Der erste Teil behandelt allgemeine Informationen, die für unsere Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten gelten, während der zweite Teil Informationen über besondere Verarbeitungsvorgänge, die für Sie gelten können, enthält. 

Allgemeine Informationen, die für all unsere Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten gelten

Wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche?

Wir sind Niko N. V., mit Gesellschaftssitz in 9100 Sint-Niklaas, Industriepark West 40, Unternehmensnummer 0405.045.670, Tel.: +32 3 778 90 00, Fax +32 3 777 71 20, fungiert als der für die Verarbeitung Verantwortliche, es sei denn, es wird im Nachfolgenden ausdrücklich eine andere Einheit von Niko für einen bestimmten Verarbeitungsvorgang genannt.  Sofern eine andere Einheit von Niko für eine bestimmte Verarbeitung verantwortlich ist, gelten die allgemeinen Informationen auch für diese Einheit.

Wie kann man den Datenschutzbeauftragten (DPO) kontaktieren?

Für alle Verarbeitungsvorgänge von zur Niko Group gehörenden Einheiten, wurde ein Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer, kurz: DPO) eingestellt, an den Sie sich mit Fragen oder Beschwerden richten können.  Sie erreichen ihn per Post: Niko N. V., Tav Data Protection Officer, Industriepark West 40, 9100 Sint-Niklaas oder per E-Mail dataprotectionofficer@niko.eu.

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an unsere Arbeitnehmer, die sie zur Ausübung ihrer Funktion benötigen, sowie an Unterauftragnehmer, die personenbezogene Daten im Auftrag von Niko verarbeiten (Auftragsverarbeiter), an andere Gesellschaften innerhalb der Unternehmensgruppe, der wir angehören, an akademische Einrichtungen zu Forschungs- oder Entwicklungszwecken sowie an Gerichts- oder Polizeibehörden, wenn dies gesetzlich erforderlich ist.

Erfolgt eine Offenlegung Ihre personenbezogenen Daten unsererseits gegenüber Ländern außerhalb der europäischen Union?

In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Empfängern offenlegen, die außerhalb der EU ansässig sind.  In einem solchen Fall bieten wir einen passenden Schutz für Ihre personenbezogenen Daten, indem wir entweder einen Vertrag mit solchen Empfängern abschließen oder eine Zusammenarbeit mit zertifizierten Empfängern oder solchen eingehen, die in von der Europäischen Kommission genehmigten Drittländern ansässig sind.  Sie können sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten (DPO) wenden, um Auskunft über den jeweils angewandten passenden Schutz zu erhalten, den Niko vorgesehen hat.

Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Sie haben verschiedene Rechte:

  • Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ermöglicht es Ihnen, zu überprüfen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten.
  • Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten. Dadurch können Sie unvollständige von uns verarbeitete Daten berichtigen oder ergänzen.
  • Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ermöglicht es Ihnen, die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, endgültig zu löschen. Wir sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Antrag hin zu löschen − dieses Recht gilt nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen und im gesetzlich vorgesehenen Umfang.
  • Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten von uns einfrieren zu lassen, ohne sie zu löschen.  Wir sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Antrag hin einzuschränken − dieses Recht gilt nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen und im gesetzlich vorgesehenen Umfang.
  • Sie haben das Recht Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben. Dies ermöglicht es Ihnen, der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wir sind nicht immer verpflichtet, einen Widerspruch zu befolgen − dieses Recht gilt nur, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten.
  • Sie haben jederzeit das Recht Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.
  • Sie haben jederzeit das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktwerbezwecken.
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dies ermöglicht es Ihnen, personenbezogene Daten schnell von einem Verantwortlichen zu einem anderen zu übertragen, zu kopieren oder weiter zu schicken. Dieses Recht kann nur dann ausgeübt werden, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit Ihnen beruht.

Einen Antrag hinsichtlich Ihrer Rechte oder Ihre Fragen zur Privatsphäre können Sie an uns oder an den Datenschutzbeauftragten (DPO) richten.

Sie möchten eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen?

In Deutschland hat jedes Bundesland seine eigene Datenschutzbehörde. Auf der folgenden Website finden Sie die Adressen dieser verschiedenen Datenschutzbehörden: 

https://www.datenschutz-wiki.de/Aufsichtsbehörden_und_Landesdatenschutzbeauftragte 

Besondere Verarbeitungsvorgänge, die für Sie gelten können

Wir können über viele verschiedene Kanäle, Produkte und Methoden in den Besitz Ihrer personenbezogenen Daten gelangen.  Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich je nach Kanal, Produkt oder Methode.  Nachfolgend können Sie überprüfen, welche unterschiedlichen Verarbeitungsvorgänge wir anwenden können.

Sie nutzen eine Niko Home Control-Installationsanlage (NHC)

Wenn Sie die NHC-Installationsanlage nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für:

  • die Funktionsweise der NHC-Installationsanlage (NHC-Benutzerkonto, NHC-Benutzerverwaltung, NHC-Sicherheit & -Diagnose, Kundendienst, Installation und Verwendung der NHC-App) basierend auf der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.
  • Forschung und Entwicklung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.  Forschung und Entwicklung können zu einer Produktverbesserung und -erneuerung führen, was Ihnen (Sie erhalten bessere Produkte, die besser auf Ihre Wünsche abgestimmt sind) und der Gemeinschaft im Allgemeinen (erhöhte Energieeinsparung und/oder Sicherheit) zugutekommt.

Für die Funktionsweise der intelligenten Funktionen von NHC muss ein Profil auf der Grundlage Ihrer Nutzungs- und sonstigen personenbezogenen Daten erstellt werden.  Auf der Grundlage dieses Profils werden im Rahmen einer ordnungsgemäßen Funktionsweise automatisch bestimmte Funktionen oder Events getriggert.  Sie können diese intelligenten Funktionen jederzeit über Ihr Benutzerkonto ausschalten.

Die Forschung und Entwicklung kann mit der Erstellung eines Profils auf Basis Ihrer Nutzungsdaten einhergehen, wobei identifizierende Elemente wie Ihr Name, Ihre Anschrift etc. weggelassen werden. Dieses Profiling hat keine Folgen für Sie, außer etwaigen Verbesserungen unserer Produkte.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre nach Beendigung des NHC-Benutzerkontos.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie nehmen am Niko Partner Program teil

Wenn Sie als Installateur am Niko Partner Program teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verwaltung des Niko Partner Program (Zuteilung von Loyalty-Punkten, für Schulungs- und Ratingzwecke) basierend auf der Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.

Nachdem wir Ihre Kontaktinformationen als anerkannter Niko-Installateur überprüft haben, veröffentlichen wir sie auf unserer Website.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 20 Jahre nach der letzten Schulung.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind Installateur

Wenn Sie unsere Produkte installieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten

  • für die Verwaltung der Installateure (wie u. a. die Verwaltung des Service Desks, die Lieferung der Installationssoftware etc.) basierend auf der Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.
  • um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung kommerzielle Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden.  Dazu nutzen wir Ihre gebündelten Abnahmezahlen unserer Produkte, die wir vom Großhandel erhalten.  Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach der letzten Installation/dem letzten Kontakt.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind Lieferant

Wenn Sie uns Produkte oder Dienstleistungen liefern, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Lieferantenmanagements basierend auf der Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach der letzten Lieferung.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind ein Geschäftskunde (B2B)

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns erwerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Kundenmanagements basierend auf der Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach der letzten Lieferung.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind Verbraucher und Kunde (B2C)

Wenn Sie direkt Produkte oder Dienstleistungen von uns erwerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Kundenverwaltung basierend auf der Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.

Niko speichert Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach der letzten Lieferung.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind Besucher an einem unserer Standorte

Wenn Sie eines unserer Gebäude, einen unserer Ausstellungsräume oder einen unserer anderen Standorte besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

  • für das Besuchermanagement (Brandschutz, Vertraulichkeit und Organisation von Veranstaltungen/Meetings) auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen;
  • um Ihnen kommerzielle Informationen zuzusenden, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen.  Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 2 Jahre nach Ihrem letzten Besuch.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie sind Besucher unserer Website

Bei einem Besuch unserer Website speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage:

  • Ihrer Einwilligung, um Ihre Fragen oder Informationsauskünfte zu beantworten;
  • Ihrer Einwilligung, um Ihnen kommerzielle Informationen zuzusenden;
  • unserer berechtigten Interessen an Forschung und Entwicklung, um die Nutzung und Funktionsweise der Website zu analysieren und zu verbessern. Forschung und Entwicklung können zu einer Verbesserung und -erneuerung führen, was Ihnen (Sie erhalten eine bessere Website, die besser auf Ihre Wünsche abgestimmt ist) und der Gemeinschaft im Allgemeinen (Sicherheit) zugutekommt.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit den Interessen anreichern, die wir über unsere anderen Kanäle, Produkte oder Methoden registrieren.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 5 Jahre nach Ihrem letzten Besuch auf unserer Website.

Gemäß unserer Cookie-Richtlinie werden bei Ihrem Besuch einer der Websites von Niko außerdem Cookies verwendet.

Sie nutzen eine unserer kostenlosen Apps oder eines unserer kostenlosen Softwareprogramme

Wenn Sie eine unserer kostenlosen Apps oder eines unserer kostenlosen Softwareprogramme nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für:

  • die Funktionsweise der App oder des Softwareprogramms (Benutzerkonto, Benutzerverwaltung, Sicherheit & Diagnose, Kundendienst, Installation und Verwendung) basierend auf der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.
  • Forschung und Entwicklung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.  Forschung und Entwicklung können zu einer Produktverbesserung und -erneuerung führen, was Ihnen (Sie erhalten bessere Produkte, die besser auf Ihre Wünsche abgestimmt sind) und der Gemeinschaft im Allgemeinen (erhöhte Energieeinsparung und/oder Sicherheit) zugutekommt.

Die Forschung und Entwicklung kann mit der Erstellung eines Profils auf Basis Ihrer Nutzungsdaten einhergehen, wobei identifizierende Elemente wie Ihr Name, Ihre Anschrift etc. weggelassen werden. Dieses Profiling hat keine Folgen für Sie, außer etwaigen Verbesserungen unserer Produkte.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre nach Beendigung des NHC-Benutzerkontos oder der letzten Nutzung.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie erhalten kommerzielle Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen

Wenn Sie kommerzielle Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen erhalten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbezwecke auf der Grundlage

  • Ihrer Einwilligung, wenn Sie kein Kunde von uns sind, oder
  • unserer berechtigten Interessen, wenn Sie ein Kunde von uns sind

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Sie können sich jederzeit von dem weiteren Empfang kommerzieller Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen abmelden.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre nach Beendigung unserer Kundenbeziehung (wenn Sie Kunde sind) oder bis zu 5 Jahre nach Inaktivität (wenn Sie kein Kunde sind).

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie erhalten kommerzielle Informationen über Dienstleistungen von einem unserer Partner

Wenn Sie kommerzielle Informationen über Produkte und Dienstleistungen von einem unserer Partner erhalten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbezwecke auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.  Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 5 Jahre nach Ihrer Inaktivität.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie nehmen an einer Marktstudie teil

Wenn Sie an einer Marktstudie teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung einer Studie über unsere Produkte und Dienstleistungen aufgrund unserer berechtigten Interessen.  Marktstudien ermöglichen es uns, innovativ zu bleiben und unsere Produkte und Dienstleistungen besser auf die Wünsche der Benutzer abzustimmen.

Wenn Sie nicht mehr für Marktstudien kontaktiert werden möchten, teilen Sie dies bitte unserem Datenschutzbeauftragten (DPO) mit.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis 3 Jahre nach Abschluss einer Studie.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie nehmen an einem Test teil

Wenn Sie an einem Test teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Testen unserer Produkte und/oder Dienstleistungen auf der Grundlage der Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags.  Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu 5 Jahre nach Abschluss eines Tests.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

Sie bewerben sich für einen Job

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeitet Niko Group N. V., mit Gesellschaftssitz in 9100 Sint-Niklaas, Industriepark West 40, Unternehmensnummer 0448.548.388, Tel.: +32 3 778 90 00, Fax: +32 3 777 71 20, Ihre personenbezogenen Daten als Bewerber/in:

  • für die Verwaltung und Bewertung Ihrer Bewerbungen im Rahmen der vorvertraglichen Beziehung;
  • zum Führen einer Liste möglicher Reservekandidaten aufgrund unseres berechtigten Interesses und dem aller anderen Einheiten der Niko Group.  Das Führen einer Liste möglicher Reservekandidaten ermöglicht es uns, Sie später für Jobmöglichkeiten zu kontaktieren, wenn nicht sofort eine Stelle frei ist.

Die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihre Bewerbung bewerten und Ihnen gegebenenfalls einen Job anbieten zu können.  Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach Ihrer Bewerbung.  Wenn Sie nicht in die Liste möglicher Reservekandidaten aufgenommen werden möchten, teilen Sie dies bitte unserem Datenschutzbeauftragten (DPO) mit.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten

In allen Fällen

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen der oben genannten Zwecke verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten auch:

  • zur Aufdeckung, Verhinderung und Bekämpfung von Betrug und Missbrauch auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.  Weniger Betrug und Missbrauch kommt sowohl uns, als auch unseren Kunden und Lieferanten zugute.
  • zur Streitbeilegung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, da wir unsere Rechte wahren und verteidigen können müssen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu maximal 10 Jahre nach der Inaktivität Ihrer personenbezogenen Daten.

Weitere allgemeine Informationen über diese Verarbeitung (wer ist der für die Verarbeitung Verantwortliche, wie lauten die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten und der Aufsichtsbehörde, welche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten existieren, welche Rechte haben Sie, erfolgt unsererseits eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Ländern außerhalb des EWR etc.), erhalten Sie unter den allgemeinen Informationen über unsere Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten.